NetzAuslese

Wir sind längst nicht die einzigen, die etwas über das Verhältnis von Corona und Kirche schreiben. Hier stellen wir ein paar andere Artikel vor, die wir zur Lektüre empfehlen:

FAZ – Warum schweigen die Bischöfe?

Militärbischof i.R. Hartmut Löwe kritisiert in diesem hervorragenden Artikel die Sprachlosigkeit der Kirchenleitungen angesichts der Corona-Situation. Er wagt sich an das heiße Eisen „Strafe Gottes“ und zeigt, was auf dem Spiel steht, wenn Kirchen Gott aus dem Spiel lassen.

Wer kann das ertragen?

Das Institut für Ethik und Werte (Gießen) veröffentlicht diese hilfreichen Artikel zur Frage nach dem Sinn und Gott in der Krise. Der Australier Errington „fragt, ob sie als Gericht Gottes verstanden werden sollte. Er nennt schlechte Gründe, es nicht zu tun, und gute Gründe, nur vorsichtig davon zu reden.“

Beten für die Regierung?!

Die einen sind voll des Lobes über unsere Regierung, die anderen wollen sie am liebsten vor ein Gericht zerren. Das ist das Ergebnis der Spaltung, die unser Land durchzieht. Jakob Haddik zeigt aber dass wir eines gemeinsam tun können und sollen: Beten! Was? Er zeigt sechs Anliegen, die er auf der Basis der Heiligen Schrift sieht.

Birgit Kelle – Jede Menge Lesestoff

Birgit Kelle ist immer für eine spitze(nmäßige) Analyse der Lage gut. Sie hat sogar drei Artikel gebracht, die uns aus ihrer katholischen Perspektive zu Denken geben können:

  1. Kirche wo bist du?
  2. Auferstehung ganz ohne Genehmigung
  3. Schöner sterben mit Corona

Du hast auch etwas Wertvolles im Netz entdeckt? Schreib uns den Tipp per Leserbrief!

Lob? Kritik? Hast Du eine andere Meinung? Antworte auf diesen Artikel mit einem Leserbrief!

Bitte gib deine E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.